Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter-Kopfgrafik

Tuesday, 18. December 2018

Newsletter November 2013

Liebe Leserinnen und Leser

Der Newsletter des Observatoriums Sport und Bewegung Schweiz berichtet diesmal über die neuen "Radarindikatoren", weitere Aktualisierungen sowie den Stand von "Sport Schweiz 2014".

Sportpolitisches Radar

Der Auftrag des Sportobservatoriums besteht darin, über den "Stand und die Entwicklung von Sport und Bewegungsverhalten" in der Schweiz zu berichten. Zentrales Augenmerk gilt dabei historischen Entwicklungen und der aktuellen Situation. Daneben wird aber immer wieder die Frage gestellt, ob sich nicht auch Aussagen über die Zukunft des Schweizer Sports machen lassen.

Zukunftsprognosen sind immer schwierig und heikel. Die drei neuen Indikatoren im Bereich "Radar" vermitteln aber einige  Hinweise darauf, wie sich der Schweizer Sport in Zukunft entwickeln könnte. Dabei formulieren wir auf der Grundlage von Szenarien der Bevölkerungsentwickung und internationalen Daten eine Reihe von Hypothesen.

Im kommenden Jahr wird überdies ein Hintergrundbericht erscheinen, der sich vertieft mit dem Versuch von Prognosen über die Zukunft des Schweizer Sports beschäftigt.

Aktualisierung weiterer Indikatoren

Von den 45 Indikatoren sind dank der neuen Radarindikatoren nun deren 43 verfügbar. In den vergangenen Wochen und Monaten wurden zudem die folgenden Indikatoren aktualisiert.

1.1 Bewegungsverhalten Erwachsene: Kürzlich hat das Bundesamt für Statistik erste Resultate zum Bewegungsverhalten aus der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2012 publiziert. Diese Befunde konnten für eine teilweise Aktualisierung verwendet werden, aus der hervorgeht, dass der Anteil körperlich aktiver Personen seit 2007 um knapp sieben Prozent zugenommen hat. Detailresultate folgen anfangs 2014.

2.3 Sportstudiengänge und Sportstudierende: Nach dem starken Wachstum der Studierendenzahlen in den 1990er und frühen 2000er Jahren, stabilisieren sich die Studierendenzahlen gegenwärtig auf hohem Niveau.

2.6 Ausbildungsleistungen im Erwachsenensport: Der Indikator zeigt eine erfreuliche Entwicklung bei den Ausbildungskursen, die von verschiedenen Partnerorganisationen von Erwachsenensport Schweiz (esa) durchgeführt werden.

4.3 Prävention von Sportunfällen: Die Quoten beim Tragen verschiedener Schutzausrüstungen (z.B. Helme beim Ski-, Snowboard- oder Fahrradfahren, Schienbeinschoner) steigen weiterhin an. Gegenwärtig benutzen fast 90 Prozent aller Snowboarder und Skifahrer einen Helm - bei den Velofahrern nähert sich die Tragequote langsam der 50 Prozent-Marke.

5.5 Internationale Sportorganisationen in der Schweiz: Gegenwärtig haben 38 internationale Sportverbände und 23 Sportorganisationen ihren Sitz in der Schweiz. Die Schweiz kann damit weiterhin als "Heim des Weltsports" bezeichnet werden.

Eine Reihe weiterer Indikatoren wird in den kommenden Wochen aktualisiert werden.

Sport Schweiz 2014

Die Datenerhebung zu Sport Schweiz 2014 ist abgeschlossen.

Das Observatorium und seine Partnerorganisationen bedanken sich ganz herzlich bei 12'177 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, welche  an der Befragung teilgenommen haben. Alle Befragungsteile und regionalen Vertiefungen konnten erfolgreich abgeschlossen werden.

Im Augenblick beschäftigen wir uns mit der Datenplausibilisierung und -analyse. Der Bericht "Sport Schweiz 2014" erscheint voraussichtlich im Mai 2014. Ab jenem Zeitpunkt werden die kantonalen und städtischen Berichte sowie die Vertiefungsstuden "Kinder- und Jugendsport" sowie "Factsheets" erstellt und publiziert werden.

In eigener Sache

Bitte weisen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen auf das Observatorium und den Newsletter hin, indem Sie dieses Mail oder den folgenden Link weiterleiten:

http://www.sportobs.ch/newsletter.html

Observatorium Sport und Bewegung Schweiz
Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel: +41 44 260 67 60, E-Mail: info@sportobs.ch

Newsletter-Abonnement ändern oder beenden.